Projektschlagwort: After Effects






Jahr: 2017 Produktion: Staufer Festspiele Regie: Alexander Warmbrunn Mein Anteil an der Arbeit: Konzeption, Recherche und Animation mit After Effects Mehrere animierte Sequenzen für die Operninszenierung von Hänsel und Gretel in Göppingen und Lindau. Hier das Zwischenspiel „Hexenritt“ – animiert mit Cinema 4D und Thinking Particles:

Hänsel und Gretel









Jahr: 2012 bis jetzt Eine transmediale Abenteuerwelt für Kinder von 6 bis 10 (in Development) Die chemischen Elemente als Monster – jetzt auch als Kartenspiel mit App! Entwickelt im Rahmen der Akademie für Kindermedien 2012 Ausgezeichnet mit dem Preis Kultur- und Kreativpiloten Deutschland 2012 Produktion: Story House Productions Offizielle Website

Elemonsters


Jahr: 2015 Anlässlich des 500-jährigen Jubiläums eine Ausstellung über Lucas Cranach den Jüngeren in Lutherstadt Wittenberg. In drei kleinen Filmen werden Stationen aus der Biografie Cranachs mit Figuren aus seinen Bildern nachgespielt. Mein Anteil an der Arbeit: Animation mit Anime Studio und After Effects. Ofizieller Link

Lucas Cranach Ausstellung